Karibu - Wohnbetreuung und Startbegleitung

Freitag, 21. Juli 2017
  • Betreute Wohnungen für ehemalige UMF © Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Karibu - Betreute Wohnungen für ehemalige unbegleitete minderjährige Flüchtlinge © Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Karibu begleitet den Integrations- und Bildungsprozess ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Begleitung im Bildungs- und Integrationsprozess von ehemaligen UMF
  • Karibu - Wohnversorgung und Startbegleitung  © Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Karibu - Wohnversorgung und Startbegleitung © Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
Wohnbetreuung für ehemalige unbegeleitete minderjährige Flüchtlinge

Mit Juli 2017 haben wir in Wien das neue Integrationsprojekt Karibu für ehemalige unbegleitete minderjährige Flüchtlinge eröffnet. Asylberechtigte junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren werden im Rahmen einer Startbegleitung in teilbetreuten Wohngemeinschaften wohnversorgt und in ihrem Integrations- und Bildungsprozess begleitet.

Das Angebot von Karibu richtet sich an Asylberechtigte, die im Rahmen des Asylverfahrens in einer Grundversorgungseinrichtung bzw. in einer spezialisierten Einrichtung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Wien wohnhaft waren. Nach Beendigung der Startbegleitung werden die jungen Erwachsenen bei der Finalwohnungssuche unterstützt, um eine nachhaltige Wohnsicherheit zu gewährleisten.

Nähere Informationen zum Projekt