LARES Wien

Liechtensteinstraße 130a/7
1090
Wien
Telefon: 
+43 (0)1 907 47 40
Fax: 
+43 (0)1 907 41 75
  • LARES Wien - Zwei Männer winken aus Fenster - Wohnprojekt für Menschen in Grundversorgung ©Regina Hügli/Diakonie Flüchtlingsdienst
    LARES Wien - Wohnprojekt für Menschen in Grundversorgung © Regina Hügli / Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Lares Wohngemeinschaft © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdienst
    LARES Wohngemeinschaft © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdienst
LARES Wien bietet asylsuchenden Menschen Wohnplätze

In unserer Einrichtung LARES Wien - Wohnprojekt für Menschen in Grundversorgung Asylwerber*innen bieten wir Wohnplätze in betreuten Wohngemeinschaften. Gerade jenen Menschen, die schon sehr lange auf ihren Asylbescheid warten, können wir damit wieder ein Stück Eigenständigkeit, Eigenverantwortung und Würde zurückgeben und ihnen dennoch den geschützten Rahmen einer professionellen sozialarbeiterischen Begleitung und Betreuung und eine familiäre Wohnumgebung bieten.

Seit  2016 gibt es in den Büroräumlichkeiten von LARES Wien einen Begegnungsraum. Hier werden regelmäßig Deutschkurse, Lernnachhilfe, Kinderbetreuung und verschiedene Freizeitbeschäftigungen angeboten. Die KlientInnen haben im Begegnungsraum die Möglichkeit sich auszutauschen, miteinander zu kochen und neue Bekanntschaften zu knüpfen.

Junge BewohnerInnen bei Lares
Ankommen in Sicherheit mit LARES*Homebase © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdienst

 

LARES*Homebase

Seit 2016 bieten wir Wohnplätze für LGBTIQ-Flüchtlinge (Lesbian, Gay, Bisexual, Trans, Intersex, Queer) in der Grundversorgung an und stellen Wohnungen sowie Wohngemeinschaften in Kooperation mit der Queer Base Wien zur Verfügung.

Es ist uns ein großes Anliegen, LGBTIQ-Personen einen sicheren Ort zum Leben zur Verfügung zu stellen, da sie in großen Flüchtlingsunterkünften oft Anfeindungen und Übergriffen ausgesetzt sind. Die Bewohner*innen werden von unserem multiprofessionellen Team in Kooperation mit der Queer Base Wien betreut und beraten.

LARES Wien ist eine anerkannte Einrichtung des Fonds Sozales Wien (FSW).
Im Auftrag von