Wohnberatung Wien

  • Beratungsgespräche im Diakonie Flüchtlingsdienst (c) Nadja Meister
    Beratungsgespräche im Diakonie Flüchtlingsdienst (c) Nadja Meister

Angebot der Wohnberatung Wien
Das Team der Wohnberatung Wien unterstützt Asylwerberinnen und -werber, anerkannte Flüchtlinge sowie subsidiär Schutzberechtigte in Grundversorgung bei der selbstständigen Wohnungssuche und allen Themen rund ums Wohnen in Österreich.

Die selbstständige Wohnungssuche und erfolgreiche Anmietung am freien Wohnungsmarkt ist für Flüchtlinge aufgrund ihrer prekären finanziellen und Unterbringungs-Situation eine große Herausforderung. Ziel unseres Angebots ist es daher, den Menschen Know-How für dieses herausfordernde Unterfangen mitzugeben.
Was wir nicht leisten können, ist die Vermittlung von Wohnraum!

Klientinnen und Klienten haben die Möglichkeit in unsere offene Beratung zu kommen (Öffnungszeiten siehe links), an einem Workshop zum Thema Wohnen, Wohnungssuche und Mietrecht teilzunehmen oder ein Beratungsgespräch zu Spezialthemen wie Mietbetrug bei unserem Mietrechtsexperten wahrzunehmen:

  • Offene Beratung: Erstellen von Haushaltsplänen, Beratung zur selbstständigen  Wohnungssuche (inkl. PCs zur Online-Recherche vor Ort), Unterstützung beim Organisieren und erfolgreichen Abwickeln von Besichtigungsterminen, Mietvertrags-Durchsicht, Besprechung des Wohnmanagements: Aufklärung zu Haushalts- und Mietkosten z.B.: Strom- und Energiekosten, Betriebskosten, Kaution, Provision, Vergebührung, etc.
    • Ohne Terminvereinbarung, Öffnungszeiten siehe links!
  • Mietrechtsberatung: Klientinnen und Klienten mit problematischen Mietverhältnissen und -verträgen können sich an uns bzw. unseren Mietrechtsexperten wenden.
    • nach Terminvereinbarung, Telefonnummer siehe links.
    • Donnerstags bieten wir neben der offenen Beratung ganztägig Mietrechtsberatung an: ohne Terminvereinbarung, mit Wartezeiten ist zu rechnen.
  • Wohnworkshops: Weitergabe von Know-How. Themen: Mietrecht in Österreich, Tipps zur Wohnungssuche, Wohnungsmarkt, Wohnen in Österreich (Kosten, Verträge, Stadt/Land, etc. Was muss beim privaten Wohnen in Österreich beachtet werden? Ruhezeiten, Hausordnungen, Mülltrennung; Konflikte mit Nachbarinnen und Nachbarn, Vermieterinnen und Vermietern, Mitbewohnerinnen und -bewohner, etc.)
    • Die Anmeldung zu den Workshops erfolgt persönlich bei uns in der Künstlergasse – bitte keine telefonischen oder schriftlichen Anmeldungen!
Künstlergasse 11/5
1150
Wien
Telefon: 
+43 (01) 905402472
Fax: 
+43 (01) 905402473

Gefördert von

Logo Fonds Soziales Wien