HausarbeiterIn, Innsbruck, 20 Wochenstunden

Für die Verstärkung unseres Integrations- und Bildungszentrums in Tirol suchen wir zum Eintritt August 2018 eine/n

HausarbeiterIn
im Ausmaß von 20 Wochenstunden


Ihre Aufgaben

•    Reparatur-, Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten (Elektro, Sanitär, Gebäude innen)
•    Transporte und Botenfahrten
•    Führen von Checklisten für Wartungsarbeiten und Protokollen
•    Wohnungsübernahmen und Rückstellungen in ganz Tirol
•    Koordinieren von Terminen mit externen Handwerksbetrieben
•    Brandschutzbeauftragte/r

Ihr Profil

•    Idealerweise abgeschlossene handwerkliche Berufsausbildung
•    Erfahrung im Aufgabengebiet (Elektro oder Installationen) und handwerkliches Geschick
•    Selbständige, sorgfältige und genaue Arbeitsweise
•    Hohe Zuverlässigkeit
•    Idealerweise Erfahrung in der Arbeit mit der Zielgruppe
•    Fremdsprachenkenntnisse (Arabisch, Farsi) von Vorteil
•    Eigene Migrationsbiographie von Vorteil
•    EDV Grundkenntnisse (MS Office) wünschenswert
•    B- Führerschein

Wir bieten

•    Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Bereich
•    Supervision und Fortbildung
•    Entlohnung und Zulagen nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 20 Wochenstunden mindestens € 1.012,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.
•    Die Stelle ist bis Ende des Jahres 2018 befristet

Wir fördern Vielfalt! Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung HausarbeiterIn“  an integration.tirol@diakonie.at

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem.GmbH, IBZ Tirol, Bürgerstraße 21, 6020 Innsbruck