IntegrationsberaterIn, 20 Wochenstunden, Gmünd

Wir suchen für unsere Integrationseinrichtung IBZ NÖ West am Standort Gmünd ab Juli 2018 eine/n

IntegrationsberaterIn
im Ausmaß von 20 Wochenstunden

Ihre Aufgaben
•    Sie beraten und unterstützen unsere KlientenInnen im Integrationsprozess
•    Sie erarbeiten Integrations- und Perspektivenplänen und Maßnahmen und nehmen dabei Bezug auf die individuellen Bedürfnisse und Möglichkeiten der KlientInnen
•    Die Förderung der sprachlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration der KlientInnen ist dabei ein zentrales Ziel
•    Die Dokumentation und das Berichtswesen für unsere FördergeberInnen gehören ebenso zum Kreis der wichtigen Aufgaben

Ihr Profil
•    Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur SozialarbeiterIn (oder eine gleichwertige Ausbildung im psychosozialen Bereich)
•    Erfahrung in der Arbeit mit Flüchtlingen und MigrantInnen ist für diese Tätigkeit natürlich hilfreich, aber keine Voraussetzung. Wichtig ist uns jedenfalls interkulturelle Kompetenz und Empathie in der Arbeit mit der Zielgruppe
•    Sehr gute Deutschkenntnisse (schriftlich und mündlich) und gute Englischkenntnisse sind im täglichen Arbeitsalltag notwendig
•    Weitere Fremdsprachkenntnisse (Russisch, Farsi, Arabisch) wären von Vorteil
•    Sie kennen die soziale Infrastruktur in Niederösterreich
•    Führerschein der Klasse B
•    Idealerweise eigenes KFZ
•    Eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die Vielfalt schätzt
•    Gleitzeit
•    Interne Weiterbildungen im Rahmen der Diakonie Eine Welt Akademie/bis zu einer Woche Bildungsfreistellung / Jahr
•    Die Möglichkeit Ideen einzubringen und umzusetzen
•    Supervision
•    Entlohnung nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 20 Wochenstunden mindestens EUR 1.228,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.


Wir fördern Vielfalt! Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail bis zum 14.05.2018 mit dem Betreff „Bewerbung IntegrationsberaterIn Gmünd“ an manuela.preissl@diakonie.at

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH, IBZ NÖ, Stadtplatz 20/1, 3950 Gmünd