RechtsberaterIn, Innsbruck, 36-38 Wochenstunden

Wir suchen für unsere Einrichtung Rechtsberatung – Region West mit dem Dienstort Innsbruck zum Eintritt mit Anfang Mai eine/n

RechtsberaterIn
im Ausmaß von 36 - 38 Wochenstunden (befristet bis 31.12.2019)

Ihre Aufgaben
•    Beratung und Vertretung im Asyl- und fremdenpolizeilichen Verfahren
•    Begleitung zu Einvernahmen und Verhandlungen bei Behörden und Gerichten
•    Asylrechtliche Vertretung von unbegleitet minderjährige Flüchtlingen
•    Beratung in Niederlassungs- und Aufenthaltsrechtlichen Angelegenheiten
•    Verfassen von Schriftsätzen

Ihr Profil
•    Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums oder
•    Abschluss eines Studiums mit vierjähriger Mindestdauer und eine mindestens dreijährige durchgehende Tätigkeit im Bereich des Fremden- und Asylrechts oder
•    eine mindestens fünfjährige durchgehende Tätigkeit im Bereich des Fremden- u. Asylrechts
•    sehr gute Deutsch- und PC-Kenntnisse
•    Kommunikations- und Teamfähigkeit
•    Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten
•    Belastbarkeit und Flexibilität
•    Bereitschaft zur Mobilität
•    Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
•    eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation, die Vielfalt schätzt
•    ein sehr kollegiales Arbeitsklima und einen wertschätzenden Umgang
•    interne Weiterbildungen im Rahmen der Diakonie Eine Welt Akademie/bis zu einer Woche Bildungsfreistellung / Jahr
•    Einzel- und Teamsupervision
•    Entlohnung nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 38 Wochenstunden mindestens € 2.334,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Rechtsberatung“ an michael.kerber@diakonie.at

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH, Rechtsberatung, Bürgerstraße 21/1, 6020 Innsbruck