Langer Tag der Flucht

29. September 2017
10:00
Langer Tag der Flucht © UNHCR/KOMO
Langer Tag der Flucht © UNHCR/KOMO
Langer Tag der Flucht © UNHCR/KOMO
Der Diakonie Flüchtlingsdienst ist auch heuer wieder beim Langen Tag der Flucht am 29. September 2017 dabei - mit insgesamt vier Veranstaltungen

2012 hat UNHCR Österreich den "Langen Tag der Flucht" ins Leben gerufen. Unterschiedlichste Organisationen, Initiativen und Institutionen im Bereich Flucht und Asyl nehmen auch dieses Jahr wieder teil und sorgen so für ein abwechslungsreiches, lehrreiches und spannendes Programm.

 

 

Forum Oberwart – Tag der offenen Tür

Kultur, Konversation und Kulinarik im Forum Oberwart


Neben interessanten Gesprächen mit MitarbeiterInnen des Diakonie Forums, können Besucherinnen und Besucher die Ausstellung „Ein anderer Blickwinkel“ und die Neugestaltung des Sachspenden- und Kleidershops bestaunen. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bereiten ein internationales Buffet für vor.

Wann: 10.00 bis 17.00 Uhr

Wo: Wiener Straße 1 | 7400 Oberwart

Freier Eintritt, keine Voranmeldung notwendig

Hier geht's zur Veranstaltung

 

Macondo-Fest in der Basis Zinnergasse

Musik, Essen, Sport und Spiel


Tanzen zu Live-Musik, Schmackhaftes aus aller Welt, eine Tombola, ein Fußballturnier und Hüpfburg und Kinderprogramm für die Kleinen – das Macondo-Fest vom Gemeinwesenorientierten Integrationsbüro Basis Zinnergasse verspricht für alle Besucherinnen und Besucher ein voller Erfolg zu werden.

Wann: 15.00 bis 21.00 Uhr

Wo: Zinnergasse 29 | 1110 Wien

Freier Eintritt, keine Voranmeldung notwendig

Hier geht's zur Veranstaltung

Quali-Fair OpenLearningCenter

Führung und Rollenspiel - das Quali-Fair OpenLearningCenter erwartet euch gleich mit zwei Programmpunkten

 

Führung durch's Haus

Die Führung durch die Räumlichkeiten richtet sich für Personen aus dem Bildungsbereich und lädt zum Vernetzen und Austausch ein.

Wann: 09.00 bis 11.00 Uhr

Wo: Kalvarienberggasse 15/5-7 | 1170 Wien

Freier Eintritt, keine Voranmeldung notwendig

Hier geht's zur Veranstaltung

Rollenspiel „Integration in das österreichische Bildungssystem“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer können in die Identität von fiktiven geflüchteten Menschen schlüpfen und lernen so Schwierigkeiten und Barrieren bei der Integration ins österreichische Bildungssystem kennen.

Wann: 12.00 bis 15.00 Uhr

Wo: Kalvarienberggasse 15/5-7 | 1170 Wien

Freier Eintritt, um Anmeldung wird gebeten (siehe Homepage)

Hier geht's zur Veranstaltung

 

Tag der offnen Tür - IBZ Niederösterreich und Verein menschen.leben 

Ein Nachmittag, zwei Organisationen, viel Wissenswertes

Die Teams vom IBZ Niederösterreich und vom Verein menschen.leben geben EInblicke in die tägliche Arbeit, beantworten Fragen über Herausforderungen, Beratungsangebote und Schwerpunkte in der Arbeit.

Wann: 14.00 bis 16.00 Uhr

Wo: Schulring 1 | 3100 St.Pölten

Freier Eintritt, keine Voranmeldung notwendig