AmberMed gewinnt Austrian Health Leadership Award

Dienstag, 15. Dezember 2020
  • AmberMed gewinnt den Austrian Health Leadership Award 2020
    Ein Team aus freiwilligen ÄrztInnen versorgt Menschen ohne Krankenversicherung. In der Covid-Krise haben sie herausragendes geleistet. Dieser Einsatz wird jetzt prämiert.
  • Mit Maske und vorangehenden Covid-Tests können Behandlungen stattfinden
    Behandlungen finden unter Berücksichtung aller Covid-Hygienemaßnahmen statt.
  • Behandlung und Beratung von unversicherten Menschen bei AmberMed  © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdienst
    27.000 Tausen Menschen in Österreich leben ohne Krankenversicherung - die meisten davon in Wien. (2017, Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst)
Der diesjährige Austrian Health Leadership Award zeichnet innovatives Denken und herausragende Arbeit in Zusammenhang mit den Auswirkungen der COVID-19 Pandemie aus.
Medizinische Versorgung für Menschen ohne Krankenversicherung bei AmberMed © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
Schwanger und unversichert? Bei AmberMed erhalten werdende Mütter medizinische Versorgung und soziale Beratung © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst

Auszeichnungen für besondere Leistungen während der Covid-Krise

Der Austrian Health Leadership Award wird vom European Health Forum Gastein und dem österreichischen Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) verliehen und wurde bei einer Online-Preisverleihung von Bundesminister Rudolf Anschober überreicht.

Telemedizinische Beratung  und Covid-Test-Container: Versorgungssicherheit auch in Zeiten des Lockdowns

Das freiwillige Team von AmberMed besteht vorwiegend aus pensionierten ÄrztInnen - sie zählen demnach zur Covid-Hochrisikogruppe. Deshalb wurde Mitte März ein telemedizinisches Angebot geschaffen, dass den ÄrztInnen und DolmetscherInnen es weiterhin ermöglichte, PatientInnen zu versorgen.

Seit November steht am Areal der Einrichtung ein Covid-Test-Container. Antigen-Schnelltest sorgen dafür, dass die Ambulanz und der Wartebereich Corona-frei bleiben und MitarbeiterInnen und PatientInnen geschützt werden.

Dieser Preis ist die Anerkennung und Würdigung dieser engagierten Arbeit um Gesundheit für Alle zur Verfügung zu stellen.
Carina Spak leitet AmberMed und bedankt sich für die Auszeichnung.