Workshop Digitalisierung mit SAGE

Freitag, 7. Februar 2020
  • Nützliche Tipps Digitalisierungsworkshop
Die große Neugierde an digitalen Themen der Teilnehmerinnen unseres Basisbildungsprojektes Bee_com[e] und die gute Zusammenarbeit mit SAGE mündeten Mitte Jänner in einen Digitalisierungsworkshop.
Digitalisierungsworkshop mit SAGE
Eine Mitarbeiterin von SAGE zeigt, wie man eine E-Mail-Adresse anlegt

Digitalisierung im Alltag – Fluch und Segen

Auf dem Smartphone E-Mails schreiben, Bestellungen aufgeben, Rechnungen überweisen, am Laptop Präsentationen gestalten – für viele erleichtert die Digitalisierung den (Arbeits-)Alltag und ist aus diesem kaum mehr wegzudenken. Für einige birgt sie die Gefahr, von der (digitalen) Gesellschaft ausgegrenzt zu werden – Geräte sind zu teuer, Kenntnisse fehlen.

Auch die teilnehmenden Frauen in den Basisbildungskursen von Bee_com[e], eines unserer Integrationsprojekte, haben aus unterschiedlichen Gründen wenig Erfahrung im Umgang mit Computern, Smartphones und Co. Sie zeigen aber große Neugier an der Thematik. Um den vielen Fragen der Teilnehmerinnen Zeit und Raum geben zu können, haben wir gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Software-Unternehmens SAGE einen Digitalisierungs-Workshop entwickelt und konnten diesen im Jänner 2020 umsetzen.

MitarbeiterInnen von SAGE schlüpften dabei in die Rolle der Trainerinnen und Trainer

Bevor der Digitalisierungsworkshop losging und die SAGE-MitarbeiterInnen in die Rolle der Trainer und Trainerinnen schlüpften, haben wir in einer offenen Fragerunde über die Arbeit mit geflüchteten Menschen gesprochen. Danach lernten sich die Trainerinnen und Trainer und die Teilnehmerinnen in einer kurzen Vorstellrunde kennen. In kleinen Gruppen wurde dann an Laptops gearbeitet, E-Mail-Adressen angelegt, Fotos bearbeitet und in Microsoft Word gearbeitet.

Die Teilnehmerinnen des Workshops erhielten professionelle Antworten auf ihre Fragen und manche SAGE-Mitarbeitenden übernahmen zum ersten Mal die Rolle der Trainerin oder des Trainers.  Dabei kam auf beiden Seiten auch der Spaß  nicht zu kurz.