Presse

 „Es kann nicht sein, dass Kinder, die in Österreich geboren wurden oder fast ihr ganzes Leben hier verbracht haben, in ein Land abgeschoben werden, das sie nicht kennen.“ (Foto: © Stock.Adobe.com - schankz)

Nach den kaltherzigen Kinderabschiebungen nicht zur Tagesordnung übergehen!

Griechenland_KaraTepe
21.12.2020

Aufnahme von Flüchtlingen besser heute als morgen. Österreich hat Platz. Viele Gemeinden haben Hilfe angeboten

Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
25.11.2020

Mit 1. Dezember werden sämtliche Flüchtlingsunterkünfte des Bundes übernommen. Grundlegende Mindeststandards werden weiterhin nicht erfüllt.

Passen wir aufeinander auf.

Diakonie lässt niemanden allein!

Rechtsberatung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ©Regina Hügli/Diakonie Flüchtlingsdienst
22.10.2020

Fast 80%* der Schutz-Aberkennungen für unbescholtene Geflüchtete werden aufgehoben