AmberMed

Oberlaaer Str. 300-306
1230
Wien
Telefon: 
+43 (0)1 / 58900847
Fax: 
+43 (0)1 / 253 30 333 023
  • Unversicherte Menschen Medizin Arzt Behandlung  © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
    Bei AmberMed werden Menschen die nicht versichert sind, medizinisch behandelt © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Ambulante medizinische Behandlungen und Beratung bei AmberMed © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdienst
    Ein ehrenamtliches Team behandelt nicht versicherte Menschen kostenlos © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
AmberMed, bietet ambulant medizinische Versorgung mit Medikamentenhilfe und ergänzende Sozialberatung für Menschen, die im Einzugsgebiet Wien leben und nicht krankenversichert sind.

Bei AmberMed stellen ehrenamtlich tätige ÄrztInnen, TherapeutInnen, DolmetscherInnen und AssistentInnen ihre professionelle Arbeit kostenfrei zur Verfügung. Um die bestmögliche gesundheitliche Versorgung zu ermöglichen, kooperieren wir zudem mit zahlreichen FachärztInnen, medizinischen Labors, Instituten und Diagnosezentren.

Darum braucht es AmberMed

Immer wieder fallen Menschen durch die Maschen des Sozialnetzes und sind ohne Versicherungsschutz. AsylwerberInnen, MigrantInnen, österreichische StaatsbürgerInnen, Männer, Frauen Jugendliche, Kinder oder Senioren, alle können davon betroffen sein. Unsere PatientInnen haben keinen Zugang zur öffentlichen Gesundheitsversorgung und leben unter prekären Verhältnissen. Für Krankenbehandlungen, Medikamente oder Heilbehelfe fehlen die finanziellen Mittel.

Ziel

  • Früherkennung und Behandlung von Erkrankungen
  • Erkennung von frühkindlichen Fehlentwicklungen
  • Aufklärung über chronische Erkrankungen
  • Wiedereingliederung in das staatliche Gesundheitssystem
  • Unterstützung in der Erarbeitung einer gesundheitsfördernden Lebensweise

Angebot

Zielsetzung unserer täglichen Arbeit, ist die Wiederherstellung und Gewährleistung/Stabilisierung körperlicher und psychischer Gesundheit bei Menschen ohne Krankenversicherung in Wien. Um dies zu ermöglichen leisten wir:

  • Ambulant medizinische Versorgung für Menschen ohne Versicherungsschutz
  • Dolmetsch in den Sprachen: Arabisch, BKS, Bulgarisch, Chinesisch, Dari, Farsi, Rumänisch und Russisch
  • Fachärztliche Untersuchungen und Befunde
  • Erweiterte Präventivmedizin und Beratung
  • Schwangeren- und Hebammenberatung
  • Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen
  • Beratung und Betreuung bei Diabetes bzw. Bluthochdruck
  • Workshops zu den Themen Ernährung, Bewegung und psychische Gesundheit
  • Unterstützendes Clearing und Sozialberatung
  • Medikamentenversorgung
  • Unterstützung bei der Beschaffung von Heilbehelfen
Kooperationsparter
Dieses Projekt wird gefördert durch