Idioma Salzburg

Lehener Straße 26
5020
Salzburg
Telefon: 
+43 (0)662 / 8703290
  • IDIOMA bietet Unterstützung bei der Integration in Österreich und Deutschkurse zur Alphabetisierung ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Wir unterstützen anerkannte Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigte beim Deutschlernen © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Alphabetisierung, A1 und A2 © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
    Mit unserem Kursangebot bieten wir die sprachliche Grundlage einer gelungenen Integration © Nadja Meister | Diakonie Flüchtlingsdienst
IDIOMA Salzburg schafft die sprachliche Grundlagen für eine gelungene Integration in die österreichische Gesellschaft

Alphabetisierung bis C1: Bischofshofen und Oberndorf

In unseren Kursen vermitteln wir Sprachkenntnisse gemäß den ÖIF-Richtlinien der Niveaus Alphabetisierung, A1 – C1 und stellen integrationsrelevante Informationen zur Verfügung. Unsere Kurse finden Vormittag, Nachmittag und für berufstätige Personen am Abend statt

  • Alphabetisierung
  • A1
  • A2
  • B1
  • B2
  • C1

Kinderbetreuung

Unser Kinderbetreuungsangebot in Bischofshofen und Oberndorf sorgt dafür, dass Personen mit Kinderbetreuungspflichten ebenfalls an Kursen teilnehmen und so schnell wie möglich die Sprache erlernen können.

Zielgruppe

  • Asylberechtigte oder subsidiär schutzberechtigte Personen
  • Asylwerbende mit hoher Anerkennungswahrscheinlichkeit

Voraussetzungen & Anmeldung

  • Asyl- oder subsidiär schutzberechtigt
  • Wohnsitz in Flachgau, Salzburg Umgebung, Pinzgau oder Pongau
  • ab 16 Jahre (nicht schulpflichtig)

Wenn Sie einen Sprachkurs besuchen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit uns: +43 664 88 30 2311. Wir führen ein Clearinggespräch mit Ihnen und stufen Ihre Sprachkenntnisse ein.

In ÖIF-Beratungsstellen wird überprüft, ob die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Deutschkurs gegeben sind. Die Volkshochschule übernimmt das Clearinggespräch im Anschluss.

Erforderliche Unterlagen

  • Meldezette
  • Asylbescheid
  • Sozialversicherungsnummer (eCard)
  • Identitätsauweis
Idioma Salzburg wird gefördert durch den Österreichischen Integrationsfonds