Idioma Tirol

Floriangasse 22
6460
Imst
Telefon: 
+43 (0)664 88 72 81 69
  • IDIOMA bietet Unterstützung bei der Integration in Österreich und Deutschkurse zur Alphabetisierung ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    IDIOMA bietet Unterstützung bei der Integration in Österreich und Deutschkurse zur Alphabetisierung ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
Idioma Tirol bietet Unterstützung bei der Integration in Österreich

Idioma Tirol unterstützt anerkannte Flüchtlinge und Subsidiär Schutzberechtigte auf ihrem Integrationsweg in Österreich und bietet Deutschkurse zur Alphabetisierung bis A1 an.
 

Zielgruppe

Wir unterstützen Menschen, denen in ihren Herkunftsländern gar nicht oder nicht lange genug ein Schulbesuch ermöglicht wurde und die daher über geringe Kenntnisse der eigenen Schriftsprache verfügen und/oder die lateinische Schriftsprache noch nicht beherrschen. 

Unser Ziel

Hauptziel unserer Kurse ist die Vermittlung von Sprachkenntnissen gemäß den ÖIF-Richtlinien für die Niveaus Alphabetisierung und A1 als Grundlage einer gelungenen Integration in die österreichische Gesellschaft. Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer haben die Möglichkeit den Werte- und Orientierungskurs des Österreichischen Integrationsfonds zu besuchen.

Alle Kurse verfolgen das übergeordnete Ziel, den Teilnehmerinnen und -teilnehmern ein eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Leben in Österreich zu ermöglichen und die Grundlage für ein rasches Erreichen einer nicht alimentierten Existenz zu sichern.

Die Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer haben nach erfolgreicher Teilnahme am A1-Kurs die Möglichkeit die Prüfung A1- Fit für Österreich des ÖIF zu absolvieren.

Unsere Kursstandorte

Standort Imst

Floriangasse 22, 6460 Imst

Standort Wörgl

Salzburgerstraße 3, 6300 Wörgl

Idioma Tirol wird gefördert durch den Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF).

Gefördert von