Frauen in Fahrt - Radfahren statt ausbremsen

Radfahren fördert Mobilität und Unabhängigkeit. Mit einem Fahrradkurs möchten wir geflüchteten Frauen genau das in ihrem Alltag ermöglichen. Und das österreichweit.
Erst nach der Zustimmung zu den optionalen Cookies kann dieser eingebettete Inhalt angezeigt werden. Klicken Sie auf "Einstellungen", um Ihre Cookie-Einstellungen zu bearbeiten.

Einstellungen

Mit deiner Spende unterstützt du geflüchtete Frauen!

Mit deiner Spende können noch weitere Frauen, so wie Tamina Ansary*, das Radfahren lernen
Mit deiner Spende können noch weitere Frauen, so wie Tamina Ansary*, das Radfahren lernen

Spenden

Online kannst du hier ganz einfach eine Spende abschließen

Du möchtest geflüchtete Frauen unterstützen, aber dein eigenes Budget ist begrenzt?


Hier findest du Ideen und Möglichkeiten, wie du den Fahrradkurs fördern und geflüchtete Frauen unterstützen kannst.

Feiern und Gutes tun

Geburtstage, Jubiläen, Hochzeiten, berufliche Erfolge. Statt einem Geschenk kannst du um einen Beitrag zum Fahrradkurs bitten.

Einladen, ausschenken und sammeln

Die kalte Jahreszeit eignet sich bestens, um Freunde und Familie zum Punsch- und Teetrinken einzuladen. Bitte deine Gäste doch um einen kleinen Beitrag zum Kurs.


* Die Namen der abgebildeten Personen wurden von der Redaktion geändert
Sollten mehr oder weniger Spenden als für dieses Projekt gebraucht werden eingehen, kommen die Spenden ähnlichen Projekten des Diakonie Flüchtlingsdienstes zugute.