Freundschaftsband

  • Groß und Klein knüpfen an am Freundschaftsband
    Groß und Klein zeigen internatione Freundschaften und Solidarität © Nadège Heuzé photospirit.at
  • Internationale Freundschaften knüpfen und stärken © Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Freundschaftsbänder als Zeichen der friedlichen Zusammenlebens
    Freundschaften und Bänder knüpfen © Diakonie Flüchtlingdienst
  • Bänder als Zeichen der Freundschaft Diakonie Flüchtlingsdienst © Diakonie Flüchtlingsdienst
    Die nächste Knüpfwerkstatt findet am 14.8. im Forum Oberwart statt © Diakonie Flüchtlingsdienst
Unzählige Menschen haben am Freundschaftsband angeknüpft: 2.142 Meter wurde das Symbol für Freundschaft und Solidarität

2.142 Meter lang wurde das Zeichen für internationale Freundschaft und Solidarität

Im Sommer 2018 wurde die Aktion Freundschaftsband ins Leben gerufen. Beim Tag der offenen Tür im Forum Oberwart wurde das Freundschaftsband vermessen und präsentiert. Sage und schreibe 2.142 Meter misst das Freundschaftsband.

Das Freundschaftsband wurde zu drei großen Kugeln gerollt, die im Diakonie Forum Oberwart besichtigt werden können.

Wieso ein Freundschaftsband? Weil wir an einem Strang ziehen!

Freundschaftsbänder werden in vielen Teilen der Welt als ein Zeichen der Freundschaft und Zuneigung getragen. Wir wollen mit dem Freundschaftsband internationale Freundschaften zeigen und stärken. Es soll ein Zeichen der Solidariät für Menschen auf der Flucht und ihre unzähligen Unterstützerinnen und Unterstützer sein.
Das Freundschaftsband zeigt, dass wir an einen Strang ziehen und uns stark machen für ein friedvolles Zusammenleben unabhängig der Herkunft unser Mitmenschen.

Präsentation am Tag der Offenen Tür

Am 28. September 2018 wird das Freundschaftsband im Rahmen des Langen Tag der Flucht präsentiert. Bis dahin hat jede und jeder Zeit, Freundschaftsbänder zu knüpfen und vorbei zu bringen. Zur Veranstaltung

 

+++ Das Freundschaftsband ist über 2.000 Meter lang +++
Freundschaften knüpfen und an einem Strang ziehen © Diakonie Flüchtlingsdienst
Freundschaften knüpfen und an einem Strang ziehen © Diakonie Flüchtlingsdienst

Du willst anknüpfen? So kannst du mitmachen!

Knüpfwerkstatt
Lade deine Freunde und Freundinnen, KollegInnen oder deine Familie ein, gemeinsam Freundschaftsbänder zu knüpfen oder komm zu einer unserer Knüpfwerkstätten vorbei.

Anknüpfen
Das Freundschaftsband befindet sich im Diakonie Forum Oberwart. Hier kannst du selbst dein Freundschaftsband an das bestehende anküpfen oder einfach vorbei bringen.

Materialspenden
Du hast ein paar Wollknäuel, die du nicht verbrauchen kannst? Oder eine Schublade voll alter Schnüre, Bänder oder Garne? Du kannst diese gerne bis 27. September 2018 im Diakonie Forum Oberwart oder zu eine der drei weiteren Sammelstellen (siehe links) bringen

Knüpfaktion im Schlosspark Eisenstadt

Beim Freundschaftspicknick der Pannonischen Tafel Burgenland im Juli 2018 war auch Friendship Ribbon Europe mit am Start. Danke Nadège Heuzé von photospirit.at für die schönen Fotos.

Kontakt

Diakonie Forum Oberwart
Wiener Straße 1
7400 Oberwart

forum.oberwart@diakonie.at
+43 (0) 664 | 88982634