MitarbeiterIn für die Ombudsstelle / Fachstelle KlientInnenpartizipation (Wien, 20 Wochenstunden, m/w/d)

Der Diakonie Flüchtlingsdienst sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

MitarbeiterIn für die Ombudsstelle / Fachstelle KlientInnenpartizipation (m/w/d)
im Ausmaß von 20 Wochenstunden in Wien. 

Ihre Aufgaben

  • AnsprechpartnerIn für die KlientInnen für Rückmeldungen und Beschwerden
  • Prozessbegleitende Bearbeitung und Dokumentation der Rückmeldungen und Beschwerden von KlientInnen
  • Entwicklung von partizipativen Tools, Methoden und Prozessen mit den Einrichtungen 
  • Unterstützung der Einrichtungen bei der Umsetzung von partizipativen Prozessen mit ihren KlientInnen
  • Einrichtungsübergreifender Austausch, Wissenstransfer
  • Unterstützung von KlientInnen bei der Organisation von Selbstvertretungsstrukturen
  • Beratung der Geschäftsführung in KlientInnenpartizipationsfragen

Ihr Profil 

  • eigene Migrationsbiographie von Vorteil
  • Studium der Sozialarbeit oder vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrung als SupervisorIn und/oder MediatorIn
  • Moderationskompetenz (partizipative Methoden der Moderation)
  • Erfahrung mit partizipativen Prozessen und Methoden
  • interkulturelle Kompetenz 
  • Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  • Flexibilität und Kreativität

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit 
  • Ein angenehmes Arbeitsklima und einen wertschätzenden Umgang 
  • Gestaltungsmöglichkeiten 
  • Flexible Zeiteinteilung 
  • Supervision und Fortbildungen (bis zu einer Woche Bildungsfreistellung pro Jahr) 
  • Entlohnung nach Diakonie-KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 20 Wochenstunden mindestens € 1.329,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt entsprechend. 

Wir fördern Vielfalt! Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung.

Nähere Informationen über die Organisation finden Sie unter: https://fluechtlingsdienst.diakonie.at/

Bei Interesse freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung mit dem Betreff „Bewerbung Ombudsstelle“ bis 28.02.2021 per E-Mail an Alexandra Gröller: bewerbung.fluechtlingsdienst@diakonie.at 

Kontakt 
Diakonie Flüchtlingsdienst, Steinergasse 3/12, 1170 Wien

Unsere Jobs finden Sie weiters auf https://www.metajob.at/?mfu=4O7gl0zOWBpOZGH