Innsbruck: Vergissmeinnicht - Kostenloser Infoabend

29. Mai 2018
18:00 - 20:00
Vergissmeinnicht - Die Initiative für das gute Testament
Die Diakonie und Brot für Welt laden herzlich zur kostenlosen Infoveranstaltung „Alles geregelt? Neues zu Erbrecht, Testament, Patientenverfügung, Vorsorge für den Notfall“ ein.
BesucherInnen der Informationsveranstaltung  (c) Vergissmeinnicht | FVA
BesucherInnen der Informationsveranstaltung (c) Vergissmeinnicht | FVA
Vergissmeinnicht.at – Die Initiative für das gute Testament“ vereint über 70 österreichische gemeinnützige Organisationen, darunter auch den Diakonie Flüchtlingsdienst, die Diakonie Katastrophenhilfe sowie Brot für die Welt. Zusammen mit dem Träger der Initiative, dem Fundraising Verband Austria, und Kooperationspartnern wie der Österreichischen Notariatskammer wollen sie die österreichische Bevölkerung über die Möglichkeit informieren, im Testament neben Angehörigen auch eine gemeinnützige Organisation zu berücksichtigen.

Mit einem Testament entscheiden wir selbst und nicht etwa der Gesetzgeber, was mit unserem Vermögen – egal ob groß oder klein – nach unserem Ableben passiert. Wir können so unsere Familie und Liebsten absichern.

Darüber hinaus können wir auch einen wohltätigen Zweck im Testament begünstigen und so über unser Leben hinaus Gutes tun.  

 

Bei Interesse an einer der Veranstaltungen oder einem kostenlosen Serviceratgeber zum Thema Erbschaft kontaktieren Sie uns bitte per Telefon 01/402 67 54-1107 oder E-Mail info@diakonie.at
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!