Langer Tag der Flucht 2019

27. September 2019
15:00
Langer Tag der Flucht
  • Langer Tag der Flucht
    Unsere Einrichtungen laden zum Langen Tag der Flucht © UNHCR/KOMO Wien
Spannende Diskussionen, persönliche Geschichten, kulinarische Weltreisen, Flohmärkte und Musik und Tanz beim Langen Tag der Flucht
BewohnerInnen der Zinnergasse kochen internationale Gerichte © Maryam Zolghadr

Macondo-Fest

Zum vierten Mal findet das Macondo-Fest Platz. Die BesucherInnen erwartet:

  • Kulinarische Weltreise
  • Musik von Orpheus Band (Arabisch-österreichische Band)
  • Tombola
  • Kinderfußball und Kinderprogramm
  • Flohmarkt mit selbstgenähten Taschen

15.00 bis 20.00 Uhr
Zinnergasse 29 | 1110 Wien


 

Zeltlager in Griechenland aus

EU-Grenzpolitik im Visier

An diesem Abend wird über die Kriminalisierung der Seenotrettung, die menschenunwürdigen Bedingungen in Flüchtlingslagern diskutiert und geklärt, warum es legale Fluchtwege nach Europa braucht.

Christoph Riedl, Experte  für Asyl und Integration der Diakonie im Gespräch mit Dipl. Psych. Ursula Liebing über EU-Grenzpolitik.

Ab 18.00 Uhr
academy bar
Franz-Josef-Str. 3 | 5020 Salzburg

Seit 2012 veranstaltet UNHCR Österreich den "Langen Tag der Flucht"