Vermächtnis

Mit einem Testament entscheiden wir selbst und nicht etwa der Gesetzgeber, was mit unserem Vermögen – egal ob groß oder klein – nach unserem Ableben passiert. Wir können so unsere Familie und Liebsten absichern.

Darüber hinaus können wir auch einen wohltätigen Zweck im Testament begünstigen und so über unser Leben hinaus Gutes tun.  

Mit einem Vermächtnis zugunsten des Diakonie Flüchtlingsdienstes setzen Sie ein Zeichen praktischer Nächstenliebe. Zum Beispiel, indem Sie Familien in Not ein Dach überm Kopf sichern oder unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen einen Hauptschulabschluss ermöglichen und ihnen damit eine Zukunft schaffen.

Testament Ratgeber

Wir freuen uns, wenn Sie mit Ihrem Vermächtnis ein Zeichen für den Schutz und die Integration von Menschen mit Fluchtgeschichte setzen und so die Zukunft mitgestalten.

Gerne können Sie kostenlos unseren Testament-Ratgeber bestellen.
Magª Heike Ehlers ist für Ihre Fragen da!
Telefon: 01 / 402 67 54 - 1108
E-Mail: heike.ehlers@diakonie.at